Referent Konzernrechnungswesen (m/w/d)

Unser Kunde ist seit 80 Jahren Spezialanbieter im Sondermaschinenbau und gilt heute als technologischer Marktführer in seinem Bereich. Der Stammsitz des Familienunternehmens liegt im Rhein-Main Gebiet. Die Firmengruppe beschäftigt weltweit über 3.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in den letzten Jahren durchschnittlich einen Umsatz von mehr als 500 Mio. Euro.

Das werteorientierte Familienunternehmen wird vom Management sehr solide geführt und verfügt über eine exzellente finanzielle Ausstattung, die es dem Unternehmen erlaubt die Zukunft eigenständig und weiterhin sehr erfolgreich zu gestalten.

IHRE AUFGABEN

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

  • Erstellen des (monatlichen) Konzernabschlusses nach HGB
  • Analytisches Kontrollieren der Monatsabschlüsse und Reportingpackages der internationalen Konzerngesellschaften
  • Fachlicher Ansprechpartner bei allen Bilanzierungsfragen und der Umsetzung der Konzernvorgaben in der weltweiten Unternehmensorganisation
  • Durchführen der monatlichen Konzernsaldenabstimmung in SAP und LucaNet Group Report sowie die proaktive Klärung von Differenzen
  • Ermittlung monatlicher Abgrenzungen und Buchungen sowie konzerninterne Zahlungsverrechnung (Netting)
  • Weiterentwicklung und Aktualisierung der Konzernbilanzrichtlinien (HGB) sowie der konzernweiten (SAP)-Bilanzstrukturen
  • Unterstützung bei der technischen Prozessautomation
  • Überwachung und Weiterentwicklung des Risikomanagements sowie der Durchführung von regelmäßigen internen Risk Assessments

IHR PROFIL

Die idealen Kandidaten verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen oder eine vergleichbare Qualifikation sowie über mehrjährige relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in einem produzierenden internationalen Unternehmen oder in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Ferner sind sehr gute Kenntnisse in der Bilanzierung nach HGB, eine hohe IT-Affinität sowie Erfahrungen im Umgang mit SAP-FI, Luca-Net und dem MS-Office-Paket erforderlich. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.

Sie verfügen über ein seriöses und sicheres Auftreten, verbunden mit guten kommunikativen Fähigkeiten und Sozialkompetenz. Mit Ihrer Kontakt- und Teamfähigkeit sowie Ihrem Beharrungsvermögen und Ihrer Durchsetzungsfähigkeit sehen Sie sich als fachlicher Berater in Bilanzierungsfragen sowie Konzernvorgaben für die weltweiten Ansprechpartner in der Unternehmensorganisation. Ferner bringen Sie eine gesunde Neugier und ein Interesse für fremde Fachbereiche mit. Sie arbeiten eigenständig und proaktiv im Rahmen von Zielvorgaben und sind dabei kooperativ. Hohe Eigenverantwortung, Engagement und die Fähigkeit unter Druck die richtigen Prioritäten zu setzen, gehören ebenso zu Ihren Merkmalen, wie der Spaß an der Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten. Konzeptionelle Stärken sind in dieser Position ebenso gefragt wie die Fähigkeit sich in operative Details und bilanztechnische Fragestellungen „einzugraben“.

Ihr Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich direkt über den unten angezeigten Button und lassen uns dort Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zukommen.

Für erste Fragen steht Ihnen Herr Eike Grams unter +49 69 61 99 621 gerne zur Verfügung.


Die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten und Unterlagen ist für uns selbstverständlich.

Hinweis: Falls Sie nicht angemeldet sind, werden Sie automatisch zum Login weitergeleitet. Der Bewerbungsvorgang wird nach der Anmeldung fortgesetzt.